Höchst selten und lecker – vegetarisches in Argentinien und Chile

Einzig dort, wo sich die Fremdländer scharen, gibt es ein vegetarisches Angebot. Die Fremden haben den neusten Trend mitgebracht — gesunde Ernährung. Und „vegetarische Ernährung ist mega gesund“ oder „green vegetables = better life“ lesen wir in fast jedem vegetarischen Restaurant auf der Wand. Immer wenn eine große Stadt unsere Reiseroute kreuzt nutzen wir die Gelegenheit in der Happy Cow App nach einer vegetarischen/veganen Restaurant zu fahnden. Leider hatte sich noch nicht bei allen Küchen herumgesprochen, das Fake-Meat gar nicht cool und gesund ist. Mancherorts gelten Salz, Öl und Gewürze als gesundheitsschädlich, vermutlich um dem ungezügelten Appetit durch leckeres Essen vorzubeugen – nicht mit uns! Höchst selten und lecker – vegetarisches in Argentinien und Chile weiterlesen

Kolumbien, eine Reise Wert?

Kolumbien ist keine Urlaubsziel auf der Liste den meisten Asiaten, vielleicht wegen dem Vorurteil “es sei gefährlich”. Für uns fühlte es sich genau so an wir überall in Südamerika – man sollte die eigenen Dinge im Auge behalten und manche Gegenden nachts meiden. Das gefährlichste scheint uns die kolumbianische Polizei zu sein, die uns andauernd vertreiben möchte weil es angeblich überall viel zu gefährlich ist. … Kolumbien, eine Reise Wert? weiterlesen

Peru Cuisine

Nach 3 Monaten Reise in Peru müssen wir ernüchternd feststellen die Bolivianer hatten Recht, Peru unterscheidet sich kaum vor allem nicht kulnarisch. Auch hier isst man eigentlich nur Hühnchen mit Reis oder Kartoffeln – Tag ein Tag aus. Essen wird general nur mit „super Billig“ beworben. Aber auch hier gibt es eine noch kleine vegetarische „gesundes Essen“ Bewegung. Das Essen nicht nur notwendiges…… Peru Cuisine weiterlesen