Magallanes

Das südliche Ende Amerikas ist nicht die Insel Feuerland, sondern das zu Chile gehörende Halbinsel Magallanes. Magallanes ist eine vielseitige Hügellandschhaft mit Steppen, Wiesen, Sümpfen und Wäldern. Egal wo und überall gibt es stark Wind. Eigentlich sind wir hier aus organisatorischen Gründen für eine Woche in der Großstadt Ponta Arenas gestrandet, aber so haben wir viel Zeit uns die Gegend anzuschauen.


Bei unserem ersten Wanderausflug in das nahegelegene Naturschutzgebiet haben wir viel Glück und treffen Fabian, einen begeisterten einheimischen Wanderer. Die nächsten Tage zeigt uns Fabian viele teils gut versteckte Wege durch grüne Wiesen, über Hochmoore, durch mosbewachsene Wälder und zu schönen Panoramaausblicksfelsen. Als wir nach einer Woche weiterreisen ist uns Fabian schon richtig ans Herz gewachsen. Wir versprechen zum Abschied alle Wanderer auf dem Weg nach Süden bei ihm vobei zu schicken.

Wandernst du gerne? Möschest du Fabian kennenzulernen? Schreib uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert