Woher kommt die Welt? Was ist der Sinn des Lebens?

Wenn wir morgens die Augen aufschlagen blicken wir in eine wohl vertraute Welt. Doch wenn wir genau hinschauen ist diese vertraute Welt ein einziges großartiges faszinierendes Wunder das wir nicht begreifen können. Seit Anbegin stellen sich Menschen die Frage warum es dieses Wunder gibt und haben intressante, ganz verschiedene Antworten darauf gefunden.

Auch wir sind die letzten Wochen dieser Frage nachgegangen, zusammen mit Jostein Gaarders Bestseller „Sofies Welt“. Der Roman entführt auf spannende Reise durch die Geschichte der westlichen Philosophie. Von der antiken Ansicht der Welt als ewiger Spielball der Launen der Götter über die häbräisch/christliche Sicht der Welt als gottes Schöpfung zur Selektion der guten Menschen bis hin zur wisenschaftlichen Sicht der Welt und Menschen als unerklärliches Zufallsprodukt in der jeder seinen persönlichen Sinn sucht.

Was ist unserer persönlicher Sinn des Lebens?
Arbeiten um materiellen Reichtum anzuhäufen?
Uns an den Freuden des Lebens berauschen?
Noch mehr Kinder in die Welt setzen?
Gott gefallen?
Weisheit erlangen?
Die Welt zu retten?

Ein Gedanke zu “Woher kommt die Welt? Was ist der Sinn des Lebens?

  1. Na ganz einfach – Arterhaltung – das wars im Prinzip.
    Also auf gehts, mach Dir nicht so viel Gedanken Marcel sondern folge deinen Urtrieben!
    Gruß
    Jörg – smiley:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.